IT

Multimedia-Quickies

Wer Hard- und Software im Griff hat, hat mehr Zeit für die wirklich wichtigen Arbeiten. Kleine Kniffe, Tipps und Tricks, die das Leben einfacher machen.

iPhone: Der individuelle Anrufbeantworter

Der Anrufbeantworter gehört zu den Standardfunktionen der Smartphones. Aber, wenn ein Freund oder Kollege anruft, und man gerade nicht rangehen kann, wünscht man sich statt des Standardtextes eine persönliche Nachricht. 
Beim iPhone gibt es diese Möglichkeit. Tippen Sie bei einem eingehenden Anruf auf das Icon «Nachricht». Das Gerät bietet nun verschiedene vorgefertigte Antworten, etwa «Kann ich später anrufen?» oder «Ich kann gerade nicht sprechen». Unter der Option «Eigene» lassen sich Antworten wählen, die Sie selbst erstellt haben. So erhält der Freund oder Kollege seine persönliche Nachricht. Unter «Einstellungen», «Telefon», «Mit SMS antworten» können Sie auch die vorgegebenen Standardantworten des Geräts ändern.

Windows 10: Elemente auf dem Bildschirm vergrössern

Wenn Sie in Windows 10 Text oder andere Bildelemente grösser darstellen wollen, wählen Sie «Start», «Einstellungen», «Erleichterte Bedienung», «Bildschirm», «Text vergrössern». Mit einem Schieberegler lässt sich hier die Textgrösse anpassen. Wenn Sie nicht nur den Text, sondern auch grafische Elemente vergrössern wollen, dann wählen Sie aus dem Dropdown-Menü die entsprechende Option unter «Alles grösser einstellen».

Text im Web markieren

Wer im Internet einen Text markieren und in eine Textverarbeitung kopieren will, tut dies oftmals mit der Maus. Das kann mitunter recht mühsam sein, besonders, wenn Bilder dabei mitmarkiert werden. 
Im Browser Firefox lässt sich der Text auch problemlos mit der Tastatur markieren. Wählen Sie dazu in der Symbolleiste rechts oben «Menü öffnen», «Einstellungen» und darin die Option «Markieren von Text mit der Tastatur zulassen». Beim Markieren eines Textes klicken Sie mit der Maus auf den ersten Buchstaben. Dann verlängern Sie die Markierung mit den Pfeiltasten bis zum Ende des Textes. Wenn Sie den Text ohne Formatierung übertragen wollen, kopieren Sie ihn zuerst in den Editor von Windows und erst danach in die Textverarbeitung.

Kommentieren0 Kommentare

Mehmet Toprak ist freischaffender Journalist.

Weitere Artikel von Mehmet Toprak
Log in to post a comment.

Das könnte Sie auch interessieren