Häufige Fragen im HR – ein Workshop mit konkreten Fällen

Kaufmännischer Verband Zürich 16.05.2019

Näheres

In Kleingruppenbearbeiten Sie Fälle aus der Praxis. Dabei analysieren Sie den Sachverhalt und erarbeiten gemeinsam eine Lösung. Sie bringen Ihr Wissen ein, diskutieren mögliche Vorgehensweisen und tauschen sich mit den Kursteilnehmenden aus. Im Anschluss präsentieren Sie Ihren Lösungsvorschlag im Plenum und Ihr Fall wird besprochen. Danach werden die Lösungen durch die Seminarleitung ergänzt und das rechtliche Wissen vertieft. Die Fälle thematisieren rechtlich heikle und in der Praxis häufig auftretende Fragen, sodass Sie Probleme und Handlungsspielräume für Ihre Unternehmung erkennen können. Ihre Vorkenntnisse und Erfahrungen sind gefragt und es kommt auf Ihre aktive Mitarbeit an.

 

Zielgruppe
HR-Mitarbeitende oder Interessierte, die bereits praktische Erfahrungen und Grundkenntnisse im Umgang mit arbeitsrechtlichen Fragen gesammelt haben.

 

Ziele
Sie sind vertraut mit der Vorgehensweise zum Lösen von konkreten Fällen. Sie sind sich der Fallstricke bewusst. Sie erkennen Handlungsspielräume und Risikominimierungsbedarf in Ihrem Unternehmen.

Die Fälle betreffen die Themen:

  •  Überstunden und Überzeit
  •  Arbeitsunfähigkeit und Lohnfortzahlung des Arbeitgebers
  •  Schwangerschaft und Mutterschaft inkl. Ferienkürzung
  •  Kündigungsschutz
  •  Fristlose Kündigung
  •  Auflösungsvereinbarung/Freistellung

 

Arbeitsweise
Erarbeiten von Problemlösungen in Kleingruppen mit anderen HR-Mitarbeitenden, Präsentationen, Erfahrungsaustausch, Beantwortung von Fragen

 

Leitung
Claudia Eugster, lic. iur. HSG, Fachanwältin SAV Arbeitsrecht, Sozialversicherungsfachfrau mit eidg. Fachausweis

Veranstaltungsdatum

Donnerstag, 16.05.2019, 09:00 bis 17:00

Veranstalter

Kaufmännischer Verband Zürich

Weitere Infos zum Veranstalter

Kaufmännischer Verband Zürich
Pelikanstrasse 18
8001 Zürich

Veranstaltungsort

Verbandshaus Kaufleuten, Talacker 34, Zürich

Preis

550.00
für Mitglieder des Kaufmännischen Verbands CHF 440.00, für Nichtmitglieder CHF 550.00